Jürg Schubiger: Die kleine Liebe.

Ein Buch, das man zuerst weglegen und nicht weiterlesen möchte. Trotzdem macht es neugierig und man möchte wissen, wie es weitergeht. Der 2. Teil ist packender geschrieben. Ein wirkliches Ende fehlt. (Claudia Nick)

Bettina Spoerri