Krimi-Schreibkurs mit Stephan Pörtner 2019

Stephan Pörtner leitet eine Krimi-Schreibwerkstatt im Mai 2019, die wir in Kooperation mit dem Forum Schlossplatz in Aarau durchführen:

Sa/So, 11./12. Mai 2019

Geheimnis und Schlüssel: Die Schusswaffe im Krimi

Unter Kriminalroman-Autor/innen sind Schusswaffen beliebt, weil die Täter/innen mit ihnen eine bestimmte Art von Spuren hinterlassen: tendenziell anonym, zugleich aber liefert u.a. das Projektil Aufschlüsse. Die Suche nach Waffe und Vorgang einer Tat bestimmt die Ermittlungen, beeinflusst den Krimi entscheidend. In dieser Schreibwerkstatt erfahren Sie von einem Profi viel über die Kunst des Krimis und das Verhältnis von Tatwaffe, (Erzähl-)Techniken und Wahrheitssuche, schreiben eigene Szenen und diskutieren Textbeispiele.

Leitung: Stephan Pörtner, Autor zahlreicher Kriminalromane („Köbi“-Krimis), von Hörspielen für SRF1 sowie u.a. der Komödie „Die Bank-Räuber“ (Premiere 25.3.18 Hechtplatz-Theater Zürich).

Termin: Sa, 11. und So, 12. Mai, jeweils 10–12 Uhr und 13–16 Uhr

Ort: Forum Schlossplatz, Aarau (vgl. www.forumschlossplatz.ch)

Teilnahmegebühr: Fr. 290.– (inkl. Verpflegung und Getränke), red.: Fr. 260.-

Anmeldung bis 18. April an: info@aargauer-literaturhaus.ch bzw. Tel. 062 888 01 40

 Stephan Pörtner. Bild: zVg.

Stephan Pörtner. Bild: zVg.