Zurück zu allen Veranstaltungen

Sofalesung mit Beat Vogt

  • Bei Fabian und Karin Hägelerstrasse 25 5400 Baden (Karte)

Beat Vogt: «Der Aussetzer oder die Resonanz einer Schuld»

 
 Beat Vogt, Foto: Xenia Zezzi

Beat Vogt, Foto: Xenia Zezzi

 

Erste Aargauer Sofalesung 2018

Ein Paar, Chris und Maya, ein Konzert, ein wunderbarer Abend. Doch dann ist da plötzlich dieser junge Mann, seine irre Provokation und Chris, der nicht mehr weiss, was er tut. Jahre später stösst Eva im Prozess ihrer Masterarbeit, die sich mit Diskriminierung im Justizsystem der Schweiz beschäftigt, auf ein Geheimnis, das ihre eigene Geschichte und Wahrnehmung infrage stellt. Beat Vogt verbindet in seinem Romandebüt «Der Aussetzer oder die Resonanz einer Schuld» (Edition Bücherlese) Liebes- und Familiengeschichte mit der Frage nach der Gleichheit vor dem Gesetz.
Moderation: Selina Beghetto

Anmeldungen nur hier: www.sofalesungen.ch

Sofalesungen.ch ist eine Initiative des Förderfonds Engagement Migros in Kooperation mit dem Aargauer Literaturhaus, den Literaturhäusern Basel, Zürich und Stans (lit.z).


Eintritt: Fr. 12.-/8.-

Frühere Veranstaltung: 25. Januar
Melinda Nadj Abonji: «Schildkrötensoldat»
Spätere Veranstaltung: 14. Februar
Markus Bundi: «Planglück»