Zurück zu allen Veranstaltungen

Urs Augstburger: «Helvetia 2.0 – ein Heimatabend?»

  • Aargauer Literaturhaus Bleicherain 7 5600 Lenzburg (Karte)

Urs Augstburger: «Helvetia 2.0 – ein Heimatabend?»

 
 Urs Augstburger, Foto: zVg

Urs Augstburger, Foto: zVg

 

Alte Super8-Filme, neue Heimatbilder und unverwüstliche Volkslieder umrahmen die brisanten Texte aus Urs Augstburgers neuem Roman «Helvetia 2.0» (Klett-Cotta): ein hochaktueller Thriller über die Wechselwirkung zwischen Rechtspopulismus und digitalem Medienwandel. In der Nacht, als Radio-DJ Anders Wegener seiner grossen Liebe begegnet, holt ihn die Vergangenheit ein. S‘Vreneli sehnte sich ab dem Guggisberg, die Rechtspopulisten greifen nach der Macht – in der Vorzeigedemokratie Schweiz gehen die Lichter aus. Von und mit Urs Augstburger und Hendrix Ackle (Gesang, Piano, Text).

Eintritt: Fr. 25.-/20.-

Frühere Veranstaltung: 11. Januar
Im Dialog: Mirko Bonné - Nora Gomringer
Spätere Veranstaltung: 25. Januar
Melinda Nadj Abonji: «Schildkrötensoldat»