Zurück zu allen Veranstaltungen

In der Werkstatt von Peter Stamm

  • Aargauer Literaturhaus Bleicherain 7 5600 Lenzburg (Karte)

In der Werkstatt von Peter Stamm

Klaus Merz. Foto: Miklos Klaus Rózsa.

Klaus Merz. Foto: Miklos Klaus Rózsa.

Sein Werk ist vielfältig, es reicht von seinem Erstling «Agnes» (1998) bis zu seinem neuesten, mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichneten Roman «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» (Fischer 2018) – und regelmässig erscheinen Bände mit Erzählungen. Stamm schrieb literarische Reportagen, er war in der Werbung tätig und schrieb für das Satiremagazin «Der Nebelspalter», neben Prosa hat er auch Hörspiele und Theaterstücke veröffentlicht, und er hat u.a. auch ein Drehbuch zu «Agnes» verfasst. Wie findet Peter Stamm seine Themen, wie entwickelt sich die Entscheidung zu einer Textform, zu Figuren und Schauplätzen? Was hat es mit Motiven wie beispielsweise dem Doppelgänger in seinem Werk auf sich? Wie wirkt sich die Begegnung mit Leser/innen und Texten anderer Autor/innen auf sein Schreiben aus? Viel Stoff für ein spannendes Gespräch über die Arbeit in seiner Werkstatt. Moderation: Bettina Spoerri.

Eintritt: Fr. 20.-/18.-