Zurück zu allen Veranstaltungen

Übersetzungsgespräch Annette Hug/Camille Luscher

  • Aargauer Literaturhaus Bleicherain 7 5600 Lenzburg (Karte)

Übersetzungsgespräch

Annette Hug/Camille Luscher

Annette Hug (Foto: Florian Bachmann); Camille Luscher (Foto: Wictoria Bosc).

Annette Hug (Foto: Florian Bachmann); Camille Luscher (Foto: Wictoria Bosc).

Die Zürcher Autorin Annette Hug verwebt in ihrem Roman «Wilhelm Tell in Manila» (Verlag Das Wunderhorn 2016) die Reisen des philippinischen Nationalhelden José Rizal, seine Begegnungen in Madrid, Paris, Heidelberg, Leipzig und seine Erinnerungen an die philippinische Heimat mit der Geschichte des Schweizer Freiheitshelden. Die Autorin und ihre Übersetzerin Camille Luscher lesen aus dem deutschen Original und der französischen Übersetzung, und die beiden unterhalten sich über die vielfältigen Aspekte des Textes und Knacknüsse beim Übersetzen.

Das Übersetzerseminar wird unterstützt von: Aargauer Literaturhaus (Partner), Centre de traduction littéraire der Université de Lausanne (CTL), Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, Pro Litteris Kulturfonds, Stiftung Litar, Max Geilinger Stiftung, Oertli Stiftung.

Eintritt Fr. 15.-/10.-

Ticketreservation: info@buchhandlung-otz.ch

Frühere Veranstaltung: 5. April
Comic übersetzen mit Ulrich Pröfrock