Zurück zu allen Veranstaltungen

Sofalesung mit Adam Schwarz

  • Bei Verena und Robert Bankweg 25 5610 Wohlen Schweiz (Karte)

Adam Schwarz: «Das Fleisch der Welt»

 
 Adam Schwarz, Foto: Katharina Good

Adam Schwarz, Foto: Katharina Good

 

Dritte Aargauer Sofalesung 2018

Was wäre, wenn ein Schweizer Amerika entdeckt hätte? Der im Freiamt aufgewachsene Adam Schwarz, der letztes Jahr den Grossen Aargauer Schreibwettbewerb gewann, spekuliert in seinem Debüt «Das Fleisch der Welt» (Zytglogge) mit der Geschichte und lässt Niklaus von Flüe und seinen Sohn Hans zu einem wilden Roadtrip aufbrechen. Glaube, Wahrheit, Moral und die Kolonialisierung bekommen in diesem gewieften Text einen ernsthaften Platz zugewiesen. Durch den Abend führt Autor Werner Rohner, der als Mentor für diesen Roman fungierte. 

Sofalesungen.ch ist eine Initiative des Förderfonds Engagement Migros in Kooperation mit dem Aargauer Literaturhaus, den Literaturhäusern Basel, Zürich und Stans (lit.z).

Eintritt: Fr. 12.-/8.-