Zurück zu allen Veranstaltungen

Joshua Cohen: «Buch der Zahlen»

  • Aargauer Literaturhaus Bleicherain 7 5600 Lenzburg (Karte)

Joshua Cohen: «Buch der Zahlen»

 
 Joshua Cohen, Foto: Adam Gong

Joshua Cohen, Foto: Adam Gong

 

Ein gescheiterter Autor verliert am 11. September alles, was ihm am Herzen liegt: Seine Frau verlässt ihn, sein Buch floppt, der Buchladen, in dem er sein Geld verdient, liegt in Trümmern. Da erhält er den lukrativen Auftrag, die Memoiren eines Mannes zu verfassen, der genau so heisst wie er – aber ansonsten sein genaues Gegenteil ist … Der Roman «Buch der Zahlen» (übersetzt von Robin Detje. Schöffling & Co.) des jungen amerikanischen, in New Jersey geborenen Autors Joshua Cohen ist Autobiografie, Familiengeschichte, Ghostwriting für Anfänger, internationaler Thriller, Sexkomödie – ein an Einfällen überschäumendes Buch über das Schreiben in Zeiten des Internets. Aus der deutschen Fassung liest Hanspeter Müller-Drossaart.

Moderation: Bettina Spoerri.


Eintritt: Fr. 25.-/20.-

Frühere Veranstaltung: 19. Februar
Arno Camenisch: «Der letzte Schnee»
Spätere Veranstaltung: 27. Februar
Bern ist überall: Kosovë is everywhere