Zurück zu allen Veranstaltungen

Der Ozean zwischen uns

  • Buchhandlung im Volkshaus Stauffacherstrasse 60 8004 Zürich Schweiz (Karte)

Der Ozean zwischen uns

 Mirko Bonné, Foto: Dirk Skiba

Mirko Bonné, Foto: Dirk Skiba

 Manfred Papst, Foto: NZZ am Sonntag

Manfred Papst, Foto: NZZ am Sonntag

In «Vier Begegnungen» von Henry James (die deutsche Übersetzung erscheint im mareverlag), einem Band mit vier zwischen 1864 und 1884 entstandenen Erzählungen, setzen Reisende auf Ozeanriesen zwischen Europa und den USA von einer in die andere Gesellschaftsform über. Fremde beobachten und begegnen einander, durchleben die allmähliche Entgrenzung. Wie kaum ein anderer vermochte der US-Amerikaner und Wahlengländer Henry James Umbrüche der Epoche und Psyche in Worte zu fassen. Der Autor und Übersetzer Mirko Bonné – zurzeit Residenzgast im Atelier Müllerhaus des Aargauer Literaturhauses – spricht im Gespräch mit Literaturkritiker Manfred Papst über die Herausforderung, die fein gezeichneten Figuren auf Deutsch lebendig werden zu lassen.

Eine Kooperation mit Weltlesebühne, Übersetzerhaus Looren und Buchhandlung im Volkshaus, gefördert von Pro Helvetia und Stadt Zürich.


Eintritt: Fr. 20.-/15.-

Frühere Veranstaltung: 21. März
Eshkol Nevo: «Über uns»
Spätere Veranstaltung: 27. März
Daniel Goetsch: «Fünfers Schatten»