Zurück zu allen Veranstaltungen

Im Dialog: Lutz Seiler – Gertrud Leutenegger

  • Aargauer Literaturhaus Bleicherain 7 5600 Lenzburg Schweiz (Karte)

Im Dialog: Lutz Seiler – Gertrud Leutenegger

 Lutz Seiler, Foto: Jürgen Bauer

Lutz Seiler, Foto: Jürgen Bauer

 Gertrud Leutenegger, Foto: Peter Peitsch

Gertrud Leutenegger, Foto: Peter Peitsch

Der neue Residenzgast im Atelier Müllerhaus des Literaturhauses von April bis Juni ist der deutsche Autor Lutz Seiler. Geboren 1963 in Thüringen, heute wohnhaft in der Nähe von Potsdam, schreibt er sowohl Prosa wie Lyrik und Essays. Im Gespräch trifft der 2014 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnete Autor auf Gertrud Leutenegger, die sich in ihrer neuesten Veröffentlichung «Das Klavier auf dem Schillerstein» (Nimbus 2017) mit den Quellen ihrer Inspiration auseinandersetzt. Sie lesen aus neuen, teilweise auch noch unveröffentlichten Texten, unterhalten sich über Stoffe und Anregungen, diskutieren poetologische Fragen. Moderation: Christine Lötscher (Literaturkritikerin).

Die Residenzen-Abende werden wesentlich unterstützt von der Landis & Gyr Stiftung.

Eintritt: Fr. 25.-/20.-

Frühere Veranstaltung: 27. März
Daniel Goetsch: «Fünfers Schatten»
Spätere Veranstaltung: 12. April
Ernst Halter: «Mermaid»