Filtern nach: Lesung mit Musik

 «Wörter statt Möbel»: Aus dem Nachlass von Aglaja Veteranyi
Mai
16
7:15 nachm.19:15

«Wörter statt Möbel»: Aus dem Nachlass von Aglaja Veteranyi

Aus dem «täglichen Staunen» heraus schrieb Aglaja Veteranyi (1962-2002), eine der ungewöhnlichsten Autorinnen der Schweizer Literaturszene, laufend kurze Geschichten. Jens Nielsen hat mit anderen Künstler/innen eine musikalischen Lese-Performance einstudiert.

Veranstaltung ansehen →
Daniil Charms und die UME-Lieder-Kollektion - mit Ruedi Häusermann u.a.
Nov
6
7:15 nachm.19:15

Daniil Charms und die UME-Lieder-Kollektion - mit Ruedi Häusermann u.a.

Die Texte des russischen Dichters Daniil Charms (1905-1942) kippen oft plötzlich von der Komik eines absurden Alltags in groteske Szenen. 1927 gründete er die avantgardistische Künstlervereinigung OBERIU mit, welche die Berechtigung verschiedener Kunstrichtungen – Literatur, Bildende Kunst, Theater und Film – nebeneinander forderte. Die «UME-Lieder-Kollektion» bietet ein Konzert, verwoben mit Fenstern in die Welt des einzigartigen Schriftstellers – entstanden in der Improvisationskammer des Trios Ruedi Häusermann-Marco Käppeli-Claude Meier mit Schauspieler Herwig Ursin.

Veranstaltung ansehen →
Bern ist überall: Kosovë is everywhere
Feb
27
7:15 nachm.19:15

Bern ist überall: Kosovë is everywhere

Mit Guy Krneta, Gerhard Meister, Michael Pfeuti und Ariane von Graffenried

«Bern ist überall» ist die sehr bekannte Gruppe von zwölf Schweizer Autor/innen und Musiker/innen, die mündliche Literatur mit Musik verbinden und auf die Bühne bringen, schon seit über zehn Jahren. Einen besonderen Wert legt das Kollektiv auf die Mehrsprachigkeit und die Gruppendynamik auf der Bühne...

Veranstaltung ansehen →
Urs Augstburger: «Helvetia 2.0 – ein Heimatabend?»
Jan
17
7:15 nachm.19:15

Urs Augstburger: «Helvetia 2.0 – ein Heimatabend?»

Alte Super8-Filme, neue Heimatbilder und unverwüstliche Volkslieder umrahmen die brisanten Texte aus Urs Augstburgers neuem Roman «Helvetia 2.0» (Klett-Cotta): ein hochaktueller Thriller über die Wechselwirkung zwischen Rechtspopulismus und digitalem Medienwandel.

Veranstaltung ansehen →